Termine
 
Öffentliche Veranstaltungen im Jahr 2015
 
Datum Titel
18.04.2015 bis 18.04.2015Frühjahrskonzert am Schloss - LandesJugendOrchester lädt ein
21.06.2015Festival der Kreismusikschule
11.07.2015 bis 12.07.2015Kindermusikfest - Das Musikfest zum Anfassen und Mitmachen für die ganze Familie
15.07.2015Schleswig-Holstein Musik Festival: Martin Grubinger - Aus dem Leben einer Trommel
18.07.2015Schleswig-Holstein Musik Festival: Ulrich Tukur und Die Rhythmus Boys
25.07.2015 bis 26.07.2015Musikfest auf dem Lande - Ins Grüne
03.08.2015Schleswig-Holstein Musik Festival: Canadian Brass
13.08.2015Schleswig-Holstein Musik Festival: Händel on Hammond
26.08.2015Schleswig-Holstein Musik Festival: Daniel Hope, Lübsches Trio - Werke von Mozart, Brahms, Tschaikowsky
04.09.2015 bis 06.09.2015Kunst- und Antiquitätenmesse, Herbstmarkt
12.09.2015 bis 13.09.2015Mein Hund - Partner auf vier Pfoten
 
Frühjahrskonzert am Schloss - LandesJugendOrchester lädt einSamstag, den 18.4.2015
bis Samstag, den 18.4.2015
Frühlingskonzert des LandesJugendOrchesters

Das LandesJugendOrchester (LJO) Schleswig-Holstein ist am Samstag, den 18. April 2015 und 19.00 Uhr in Kooperation mit der Stiftung Herzogtum Lauenburg wieder zu Gast in der Reithalle von Schloss Wotersen. Der Eintritt ist frei (Spenden erbeten).

Beim Dirigenten gibt es ein Wiedersehen mit Robin Engelen, der mit dem LJO bereits im Frühjahr 2013 in Wotersen Erfolge feierte. Die Jugendlichen spielen dabei ein abwechslungsreiches Konzert zum Thema "Wasser" mit Werken von Sergej Prokofjew, Claude Debussy, Bedrich Smetana, Felix-Mandelssohn-Bartholdy und Benjamin Britten.

Erleben Sie die Ergebnisse dieser 62. Arbeitsphase des LJO und lassen Sie sich von der Begeisterung und dem Elan der begabten jungen Musikerinnen und Musiker anstecken.

Im LandesJugendOrchester Schleswig-Holstein treffen sich zweimal jährlich die besten Nachwuchsinstrumentalisten des Landes zu mehrtägigen Arbeitsphasen. Die jungen Musiker sammeln dort unter nahezu professionellen Bedingungen Orchstererfahrung und lernen große Orchesterliteratur kennen. Träger des Orchesters ist der Landesmusikrat Schleswig-Holstein e.V.
Weitere Informationen und Kontakt unter www.landesmusikrat-sh.de

Sa, 18. April 2015, 19.00 Uhr Reithalle Wotersen

Eintritt frei
Spenden erbeten

Bild


nach oben
Festival der KreismusikschuleSonntag, den 21.6.2015
Das Festival der Kreismusikschule auf Schloss Wotersen

Im strahlenden Ambiente auf Schloss Wotersen präsentieren zum bundesweiten Musikschultag 400 Musikerinnen und Musiker sieben Stunden Live-Musik auf drei Bühnen
Workshops, instrumentale Erlebnisprogramme, zahlreiche Kindermitmachaktionen zum Thema "Kinder entdecken die Welt der Musikinstrumente", Instrumentenausstellungen, Kinderschminken und vieles mehr ergänzen die vielseitigen Bühnenprogramme.
In Kooperation mit dem Lebenshilfewerk Kreis Herzogtum Lauenburg werden herzhafte Speisen, kalte und warme Getränke sowie schmackhafter Kuchen den Musikgenuss abrunden.

Der Eintritt zum Festival und zu allen Mitmachaktionen ist frei. Spenden sind erbeten.

Sonntag, 21. Juni 2015
11.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf dem gesamten Hofgelände


Bild Bild



Bild Bild



Bild Bild

nach oben
Kindermusikfest - Das Musikfest zum Anfassen und Mitmachen für die ganze FamilieSamstag, den 11.7.2015
bis Sonntag, den 12.7.2015
Eine Veranstaltung des Schleswig-Holstein Musik Festivals

Kindermusikfest: Das tollste Musikfest überhaupt!

Das tollste Musikfest überhaupt ist natürlich das Kindermusikfest. Denn hier ist alles ganz anders als bei Musikfesten für Erwachsene. Niemand muss stillsitzen während der Konzerte, klatschen darf man immer dann, wenn man Lust dazu hat, und in der Pause trinken die Erwachsenen auch keinen Sekt und führen uninteressante Gespräche, bei denen man ganz leise sein muss. Denn beim Kindermusikfest in Wotersen ist alles so, wie Kinder es sich wünschen: bunt, laut, leise, komisch, faszinierend und verrückt. Dafür hat das SHMF extra coole Künstler eingeladen, die sich spannende Konzerte ausgedacht haben, bei denen man mitsingen,-tanzen und -spielen kann. Das ist dieses Mal sogar ausdrücklich erlaubt und erwünscht! Vielleicht haben ja sogar die Eltern Lust mitzumachen? Und in den Pausen zwischen den Konzerten wird es garantiert auch nicht so langweilig wie sonst bei Erwachsenen-Konzerten. Es gibt beim Rahmenprogramm nämlich viel zu entdecken, auzuprobieren und zu erforschen - da reicht ein Besuchstag fast gar nicht aus!

Das Musikfest zum Anfassen und Mitmachen für die ganze Familie, Samstag und Sonntag

11.00 - 12.00 Uhr : Joely und Oliver
12.00 Uhr - 13.30 Uhr und 14.30 Uhr - 16.00 Uhr auf dem gesamten Gelände: musikalisches und kulinarisches Rahmenprogramm
13.30 Uhr - 14.30 Uhr: Die Blindfische

Im Rahmenprogramm, das jeweils nach den Konzerten in verschiedenen Räumen stattfindet, gibt es zahlreiche Aktionen, die zum Mitmachen einladen. Die Kinder können in einer Instrumentenbauwerkstatt phantasievolle Instrumente basteln, in der Rhythmuswerkstatt wird getrommelt und in einem Beatbox-Workshop ist Improvisation gefragt. Wieder im Programm ist die interaktive Klang-Installation von Etienne Favre: Riesen-Klang-Räder, eine musikalische Treppe, eine Riesenholzharfe, Stiefel-Flöten, Besenräder und vieles mehr zum experimentieren. Erstmals werden Mitglieder des Zirkus Ubuntu einen Jonglierworkshop anbieten. Kulinarisch werden große und kleine Besucher vom langjährigen Caterer der Musikfeste"Hotel zur Linde" Meldorf, versogt.

Samstag, 11. Juli 2015, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Reithalle

Sonntag, 12. Juli 2015, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr Reithalle

weitere Informationen:

www.shmf.de/musikfeste

Kartenvorverkauf unter 0431-23 70 70

Bild


Bild


nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Martin Grubinger - Aus dem Leben einer TrommelMittwoch, den 15.7.2015
Peter Tschaikowsky und Martin Grubinger stehen für emotionale Tiefe und mitreißende Energie beim Schleswig-Holstein Musik Festival 2015. "Unsere Peter Tschaikowsky gewidmete Retrospektive bringt prominente Werke in herausragenden Interpretationen auf die Bühne und rückt weniger Bekanntes ins musikalische Scheinwerferlicht. Dabei ist es uns wichtig, im engen Dialog mit unseren Künstlern das Schwerpunktthema mit Leben zu füllen. Das gilt auch für unseren Porträtkünstler Martin Grubinger, der die Vielfalt seines Könnens in vielen, von ihm eigens konzipierten Programmen präsentieren wird - mit Leib und Seele", so Festivalintendant Dr. Christian Kuhnt.
"In meinen Konzerten in Spielstätten wie Haseldorf, Hasselburg und Wotersen geht es mir darum, die Vielfalt der Perkussion aufzuzeigen" sagt Martin Grubinger. "Aus dem Leben einer Trommel" lautet der Titel eines Werkes, das Martin Grubinger schon vor vielen Jahren komponiert hat. Das Stück vermittelt allerdings nicht nur einen Eindruck davon., welch immense Klangvielfalt ein großer Künstler diesem schlichten Instrument zu entlocken vermag, sondern verrät natürlich auch einiges über seinen Schöpfer. Denn schließlich fließen in jede neue Aufführung die jeweiligen Stimmungen und Erlebnisse Grubingers mit ein, und das Stück entwickelt sich so stetig weiter. Jede Menge Finessen enthält das Werk natürlich auch, immerhin hat Grubinger es sich selbst auf den Leib geschneidert. Aber der österreichische Percussionstar wird in diesem Konzert nicht nur an der Trommel zu erleben sein, sondern auch am Marimbaphon mit Werken für Schlagzeug und Klavier - und bei jedem dieser Stücke wird eine andere Facette von Grubingers staunenswerten Fähigkeite zu bewundern sein.

Martin Grubinger, Percussion
Per Rundberg, Klavier

Aus dem Leben einer Trommel - Musik für Schlagzeug und Klavier

Mittwoch, 15. Juli 2015
20.00 Uhr Reithalle

Das Konzert wird gefördert von KPMG

Kartenvorverkauf ab 23. März unter Tel. 0431 - 237070
nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Ulrich Tukur und Die Rhythmus BoysSamstag, den 18.7.2015
Let´s Misbehave

Eigentlich kennt man sie so: schwarzer Anzug, Fliege, gestriegeltes Haar. Seriöse Herren eben, sehr gediegen. Und nun das! Da streifen sich die perfekten Gentlemen plötzlich ein Balletttutu über und zwängen sich in Ballerinas! Aber nachvollziehen lässt sich das ja schon. Wer ewig so gesittet daherkommt, der will sich auch mal danebenbenehmen. Und Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys wollten! Ihr neues Programm führt den unzweideutigen Titel "Let´s Misbehave", und dieser Aufforderung, sich mal so richtig danebenzubenehmen, folgen die vier Herren dann auch gerne. Rund um das "ungezogene" Programm warten Ulrich Tukur & Die Rhytmus Boys mit Jazz- und Swing-Klassikern der 1920er und 1940er Jahre auf, so u.a. mit "Happy Feet", "Love Me Or Leave Me", "Opus One", "These Foolish Things" und "Don´t Fence Me In", und mit ihren überraschenden Neuarrangements und Ulrich Tukurs Witz und Charme haben sie dann das Publikum wieder schnell auf ihrer Seite.

Ulrich Tukur & Die Rhythmus Boys
Let´s Misbehave

Samstag, 18. Juli 2015
20 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf ab 23. März unter Tel. 0431-23 70 70

Das Konzert wird gefördert von Paul Albrechts Verlag und PAV Card

Bild


nach oben
Musikfest auf dem Lande - Ins GrüneSamstag, den 25.7.2015
bis Sonntag, den 26.7.2015
Die Musikfeste auf dem Lande - Eine Veranstaltungsreihe des Schleswig-Holstein Musik Festivals

Musikferst Wotersen

Wenn am Wochenende bereits vormittags Familien und Freunde der frischen Luft mit Bollerwagen, Picknickdecken, Kühlboxen und guter Laune aufs Land strömen, dann ist wieder die Zeit der Musikfeste auf dem Lande. Golden gereifte Gerstenfelder, Obstplantagen, saftige grüne Wiesen und lauschige kleine Seen umgeben einige der schönsten Gutshöfe Schleswig-Holsteins - hier kann man dem Nichtstun frönen und die Seele baumeln lassen.

Ende der 1980er Jahre wurde Wotersen schlagartig durch die Fernsehserie "Das Erbe der Guldenburgs" bekannt. Das Schloss wurde Mitte des 18. Jahrhunderts umgebaut. Hinter dem Hauptgebäude erstreckt sich ein großer Landschaftspark mit uraltem Baumbestand. Der Park ist während der Musikfeste für Besucher geöffnet und ideal, um die Picknickdecke auszubreiten und nach den Konzerten Körper und Geist zu erfrischen. Die Reithalle aus dem 19. Jahrhundert ist akustisch hervorragend für Konzerte geeignet, und der angrenzende Remisenhof sowie die ausgedehnten Rasenflächen laden während der Pausen zum Verweilen ein. In der großen Haferscheune können sich Besucher zudem kulinarisch verwöhnen lassen.

Als besonderes Highlight erwartet das Publikum am Samstagabend eine "Mozart-Nacht" mit zwei Konzerten unterschiedlicher Couleur.

Bei allen Musikfest-Konzerten sind die Plätze unnummeriert. Am Samstag- und Sonntagnachmittag finden jeweils drei Konzerte mit je zwei einstündigen Pausen statt. Traditionell werden die kleinen Besucher musikalisch in der Kindermusikwerkstatt betreut. Hier wird gesungen, getrommelt, gemalt und am Ende ein kleines Programm für die Großen aufgeführt: alljährlich ist dies ein besonders beliebter Programmpunkt.

Samstag, 25. Juli 2015, 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Daniele Koch,Flöte
Franziska Hölscher, Violine
Sebastian Küchler-Blessing, Cembalo

Daria Marshinina, Klavier
Linda Leine, Klavier

Magdalena Faust, Klarinette
Ludwig Schulze, Violine
Byol Kang, Violine
Matan Gilitchensky, Viola
Anne Yumino Weber, Violoncello

"La Follia"
Werke von Vivaldi, Berio, Kuhlau u.a.

Werke für Kavier zu vier Händen von Rachmaninoff, Tschaikowsky u.a.

Joseph Haydn:
Streichquartett C-Dur op. 76 Nr. 3 Hob.III:77 "Kaiserquartett"
Johannes Brahms:
Klarinettenquintett h-Moll op. 115


***

Samstag, 25. Juli 2015, 20.00 Uhr bis 23.00 Uhr: Mozart-Nacht

Dogma Ensemble
Wolfgang Amadeus Mozart:
Divertimento F-Dur KV 138

Streichqurtett C-Dur KV 157 (chorisch besetzt)
Serenade G-Dur KV 525 "Eine kleine Nachtmusik"

Uwaga!
"Mozartovic ...Amadeus goes Balkan Groove"


***

Sonntag, 26. Juli 2015, 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Elias David Moncado, Violine,
Hanjacob Staemmler, Klavier

Ludwig Schulze, Violine und Viola
AnneYumino Weber, Violoncello
Mizika Kano, Klavier

Ensemble Prisma

Werke von Bach,Schubert, Paganini, Ravel

Peter Tschaikowsky: Klaviertrio a-Moll op. 50 u.a.

Wolfgang Amadeus Mozart: "Don Giovanni" Auszüge aus dem 1. Akt der Oper als Harmoniemusik (bearbeitet von Josef Triebensee)
Peter Tschaikowsky:
"Der Nussknacker" op. 71 Auszüge aus dem Ballett als Harmoniemusik (bearbeitet von Andreas N. Tarkmann)

Weitere Informationen unter www.shmf.de/musikfeste

Kartenvorverkauf unter 0431-23 70 70

Bild


Bild


nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Canadian BrassMontag, den 3.8.2015
Die Pressefotos auf ihrer Homepage sprechen Bände: Auf einem Bild sind die Musiker ganz von der Bildfläche verschwunden, fein säuberlich vor die Kamera gerückt haben sie dafür ihre fünf Instrumente samt fünf weißen Turnschuhen und zehn mit farbigen Viereicken gemusterten Socken. Ein Bild zeigt nur die Rückansichten der Musiker, und auf einem weiteren Bild lächeln sie dem Betrachter locker-flockig über einer Brüstung hängend zu. Die Bilder verraten viel über das Ensemble, denn Canadian Brass begeistert seit über vierzig Jahren das Publikum rund um den Globus mit humorvollen, heiter-amüsanten Programmen. Zudem wartet das Quintett mit einer Vielzahl genialer Bearbeitungen auf. So verirrt sich beispielsweise in das Stück "The Saints` Hallelujah" - einer Version von "When the Saints Go Marching In" das berühmte "Hallelujah" von Händel. Und spätestens wenn die fünf Musiker einen ihrer Klassiker wie Rimsky-Korssakoffs quirlig-rasanten, hochvirtuosen "Hummelflug" auspacken, ist klar: hier sind absolute Spitzenkönner am Werk.

Canadian Brass

Werke von Bach, Schumann, Lara, Crespo, den Beatles u.a.

Montag, 3. August
20.00 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf ab 23. März unter Tel. 0431-23 70 70
nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Händel on HammondDonnerstag, den 13.8.2015
Ragna Schirmer, Hammond Orgel
Gerard Presencer, Trompete
Peter Weniger, Saxophon
Geoffroy de Masure, Posaune
Winfried Holzenkamp, Bass
Matthias Daneck, Drums/Percussion

Händel on Hammond

Auf ihrer 2013 erschienenen Händel-CD präsentiert die ECHO-prämierte deutsche Pianistin Ragna Schirmer die Orgelkonzerte Händels auf drei verschiedenen Instrumenten: einem Hammerflügel, einem Konzertflügel und einer Hammond-Orgel. Für die Version mit der Hammond-Orgel ließ sie einige der Orgelkonzerte von Stefan Malzew für Jazzensemble bearbeiten - ein spannendes Projekt, das eindrucksvoll zeigt, dass sich Händels Werke bestens zum Verjazzen eignen.

Händel on Hammond
Donnerstag, 13. August 2015
20.00 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf ab 23. März unter Tel. 0431-23 70 70

Das Konzert wird gefördert von brand eins
Wirtschaftsmagazin

Bild



nach oben
Schleswig-Holstein Musik Festival: Daniel Hope, Lübsches Trio - Werke von Mozart, Brahms, TschaikowskyMittwoch, den 26.8.2015
Mit Bravour

Bereits seit 2009 gibt es im Rahmen des SHMF die Konzertreihe "Meisterschüler - Meister", in der renommierte Künstler der internationalen Klassikszene auf junge Musiker treffen, die erfolgreich am Wettbewerb "Jugend musiziert" teilgenommen haben. Wunderbare Begegnungen hat es in den vergangenen Jahren gegeben, doch noch nie waren die Nachwuchsmusiker so jung wie in diesem Jahr. Jakob Linowitzki, Klavier, und Jonathan Schwarz, Violine, wurden 1996 geboren, Lukas Schwarz, Violoncello, 1998. 2012 gründeten die drei Schüler des Lübecker Johanneums , eines Tradidionbsgymnasiums mit musikalischem Profil, das Lübsche Trio. Bereits ein Jahr später gewannen sie den ersten Preis beim Wettbewerb "Jugend musiziert" in der Kategorie Klavierkammermusik. Im Sommer 2014 gastierten sie dann schon beim Musikfest auf dem Lande in Stocksee und wurden vom Publikum frenetisch gefeiert. Nun geben die drei jungen Musiker zusammen mit Daniel Hope ihren Einstand im Hauptprogramm des SHMF.

Daniel Hope, Violine
Lübsches Trio

Wolfgang Amadeus Mozart: Klaviertrio G-Dur KV 564
Peter Tschaikowsky: Auszüge aus "Die Jahreszeiten" op. 37 (Fassung für Klaviertrio)
Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll op. 25

Konzert im Rahmen der Reihe "Meisterschüler - Meister", gefördert durch die Sparkassen-Finanzgruppe

Mittwoch, 26. August 2015, 20.00 Uhr Reithalle

Kartenvorverkauf ab 23. März unter Tel. 0431-23 70 70

Bild


nach oben
Kunst- und Antiquitätenmesse, HerbstmarktFreitag, den 4.9.2015
bis Sonntag, den 6.9.2015
Am 3. September 2015 öffnet die Verkaufsausstellung Kunst & Antiquitäten auf Schloss
Wotersen zum 27. Mal mit der Vernissage um 18 Uhr ihre Pforten. Mehrere 1000 begeisterte Besucher
finden seit Jahren den Weg nach Wotersen im Kreis Herzogtum Lauenburg. Ein Viertel Jahrhundert Kunst und Antiquitäten im historischen Gemäuer der repräsentativen barocken Schlossanlage - und doch so frisch mit immer neuen Ideen wie beim ersten Mal!
In der Reithalle, in der vor ein paar Tagen noch Konzerte zum Schleswig-Holstein
Musikfestival stattfanden, sind dann anerkannte Antiquitätenhändler eingezogen und
zeigen Ihre Kostbarkeiten.
Die Messe umfasst in vielfältiger Weise Bereiche des Wohnens – Louis XVI, Biedermeier,
Art Deco - bietet eine exquisite Auswahl an Juwelen, Silber, Teppichen und Kunsthandwerk.
Gemälde alter Meister und der klassischen Moderne, sowie Graphiken und Drucke werden auf
Schloss Wotersen 2015 gezeigt. Ab Freitag, den 4.9. bis Sonntag, den 6.09.2015 können Sie
auf Schloss Wotersen die Verkaufsausstellung besuchen.
Der Veranstalter hat dieses Jahr wieder den Remisenhof mit einem Herbstmarkt gestaltet.
Dort können die Besucher Käse, Wein, Wildspezialitäten, Pflanzen und eine große Auswahl
an Dekorationen für Haus und Garten kaufen.
Für den Sonntagmorgen - nun schon Tradition – wird ein Musikfrühschoppen stattfinden. Die Mahogany Jazzband aus Hamburg spielt unter der großen Kastanie.
In der Haferscheune sorgt das Hotel Waldhof auf Herrenland für das leibliche Wohl.
Die Präsentation der Mercedes - Benz Fahrzeuge der Firma Herbert Mühle aus Hamburg
wird die Besucher der Antiquitätenmesse begeistern und die Daimler Benz Neuheiten werden
für Probefahrten bereit stehen.

Am Sonntag pünktlich zum Jazz-Frühshoppen ab 11 Uhr treffen zahlreiche Oldtimer in Wotersen ein. Die Fahrzeuge können ausgiebig begutachtet und fotografiert werden. Die große Kastanie ist Dach der Bühne vor der Haferscheune.

4. - 6. September 2015
Vernissage 3. September ab 18 Uhr
Freitag von 15 bis 19 Uhr
Samstag von 11 bis 19 Uhr
Sonntag von 11 bis 18 Uhr
Eintritt € 8,00
Schloss Wotersen 21514 Wotersen, Herzogtum Lauenburg
Anfahrt von Hamburg über die A 24 Richtung Berlin, Abfahrt Talkau und von Lübeck über die B 207

Veranstalter: Mendelssohn Messen und Ausstellungen GmbH
Am Wall 5 23879 Mölln
Tel 04542 8569070
messebüro-stahn@t-online.de

Bild

Bild

nach oben
Mein Hund - Partner auf vier PfotenSamstag, den 12.9.2015
bis Sonntag, den 13.9.2015
Hundeevent
Mein Hund - Partner auf vier Pfoten

Informations- und Verkaufsmesse rund um den Hund

Schloss Wotersen lädt zur 6. "Mein Hund"

Vom 12. bis 13. September findet wieder das beliebte Hundeevent auf Schloss Wotersen statt. Viele Besucher schätzen dieses wunderschöne Ambuente. Die Reithalle und die Haferscheune mit dem besonderen Flair laden ein, um über die neuesten Trends für Hunde und seine Besitzer zu informieren.

Beim großen zweitägigen Rahmenprogramm gibt es viel zu sehen und zum Mitmachen.Das kostenlose Casting, unter der Leitung der Filmagentur von Aurelia Franke-Hornung, lädt die Besucher ein, mit ihrem Vierbeiner über den roten Teppich zu laufen und Spaß zu haben. Auch das kostenlose Hunderennen und die neue Mitmachaktion "Games4Dogs" lassen keine Langeweile aufkommen.

Zudem können an den zahlreichen Ausstellungsständen nützliche und witzige Accessoires für kleine und große Hunde erworben werden: Halsbänder, Hundeleinen, Pflegeartikel, Hundekörbe und -betten, Tiernahrung und Hundefanartikel - einfach alles, was ein Hund und sein Besitzer zum Wohlfühlen brauchen. Bei der "Mein Hund" heißt die Devise "Informieren, Austauschen und Mitmachen".

Wir freuen uns auf euren/Ihren Besuch!


12. und 13. September 2015, Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr

Veranstalter: Messen und Ausstellungen Michael Piesch, Gäufelden
Infotelefon für Besucher: 07032/954930
www.meinhund-messe.de
Info für Aussteller: www.piesch.de

Eintrittspreise
Erwachsene 5 Euro, Ermäßigt 4 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei,
Hunde frei

Einlass nur mit gültiger Tollwutimpfung

Bild


Bild


Bild

nach oben
 
© 2015 Gutsverwaltung Wotersen